Ostermeditation 2018

OSTER-MEDITATION 2018

 

Die Kraft DIESER Oster-Meditation war und ist unermesslich, und sie ERwirkt für die Menschheit die ERlösung aus dem Gefangensein in den Finsternissen der alten Dramen und der Emotionen, die aus den alten Geschichten entstanden sind.

Zum ersten Mal durfte ich als Weltenlehrer den wahren Sinn des ERsterbens des Jesus des Christus vermitteln:

Durch die Präsenz DER LIEBE darf die Schuld ERsterben, die der Mensch letztlich immer Gott auferlegte – denn immer, wenn der Mensch sich schuldig fühlte, ihm etwas nicht gelungen ist, er etwas nicht geschafft hat, er Fehler machte, … fühlte er sich „selbst schuldig“, und damit sprach er letztlich sein SELBST – GOTT – schuldig!

Diese Schuld ist wie ein großer Stein, der den Zugang des Menschen zu GOTT, zur LIEBE, versperrte – doch einzig im EINSSEIN mit DER LIEBE vermag der Mensch sich vom alten Leid zu lösen und wahrlich das wahre NEUE zu ERschaffen!

Durch die Fußwaschung, durfte die Schuld, die der Mensch letztlich immer auf Gott projizierte, ERsterben und der Mensch durfte wahrlich rein gewaschen werden -

und frei von Schuld vermochte ein jeder DIE LIEBE – GOTT – NEU zu schauen –

und so vermag DIE LIEBE wieder Raum in jedem zu finden und seine Füße bringen mit jedem Schritt den Vorschuss DER LIEBE in sein Leben.

„ICH BIN die Auf-ER-stehung und das Leben und ICH ERschaffe das NEUE der LIEBE aus all meinem Leben und Erleben.“

 

FROHE OSTERN wünschen Euch allen

 

Ulrike Barbara Yashira & Frank Paul Omotu

*WIEDERSEHENS-SPAZIER-WANDERUNG IM KLEINWALSERTAL*


Welch einen wundervollen Tag durften wir (Samstag, den 16. Sepember 2017) zusammen bei unserer ganz behaglichen Spazierwanderung durch die Gemstelhalde erleben!!!
Los ging's bei kräftigem Regen ...doch wir ließen uns durch nichts davon  abhalten, loszumarschieren und genossen unter Regenschirmen unser Wiedersehen und das wunderbare Geschenk, miteinander plaudern zu dürfen!!
In der Bernhardshütte durften wir uns in der Stube am knisternden Kachelofen bei Kathrin's gigantisch leckeren Kaiserschmarrn, bei Suppe und Brotzeitteller aufwärmen - und wir genossen das vertraute Zusammensein bei tiefen und bei lustigen Gesprächen und Erzählungen!!
Und wir waren alle einfach nur unsagbar dankbar, dass WIR UNS haben dürfen und HAND IN HAND gehen dürfen!!
Und all Ihr Lieben, die Ihr heute nicht dabei sein konntet, wart in unseren Herzen dabei - und wir freuen uns riesig darauf, bis wir uns alle wiedersehen !!!
Und jetzt lassen wir die Bilder von heute sprechen!!!


Seid alle innig umarmt von Eurer

Ulrike Yashira & Frank Omotu

Unseren NEWSLETTER zu aktuellen Themen & interessanten Informationen

können Sie unter: mail@allsanitara.de kostenlos anfordern!

... natürlich ganz unverbindlich und jeder Zeit kündbar!

So finden Sie zu uns: